Belehrung und Verzichtserklärung auf das 14 tägige Widerrufsrecht nach Fernabsatzgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachfolgend informieren wir Sie über das Fernabsatzgesetz und eine Zusammenarbeit mit uns.


WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Vertragsschluss ist Tag Ihrer Anfrage.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ATRIUM Gewerbe- und Hotelmakler M&A, Waldstraße 22, 91189 Gustenfelden, Telefon: 09122-7949-0, Fax: 09122-7949-19, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung  verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Da der Makler erst nach erfolgreichem Abschluss eine Zahlung erhält, sind auch keine Beiträge zurück zu erstatten.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Da die Maklerdienstleistung der provisionspflichtige Nachweis zur Gegebenheit eines Abschlusses ist, wurde diese bereits vollständig mit Angebotszusendung erbracht.

- Ende Widerrufsbelehrung -

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Als Makler erbringen wir als provisionspflichtige Dienstleistung den Nachweis zur Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages (BGB). Es ist mit Abschluss eine Provision zeitgleich verdient, fällig und zahlbar. Jede weitere Vermittlungstätigkeit ist, vorbehaltlich einer Berechnung, zusätzlicher kostenfreier Service. Mit Ihrem Verlangen auf Erbringung dieser Maklerdienstleistung erfolgt ein provisionspflichtiger, nicht rückholbarer Objektnachweis und Informationen, die einen vollen und nicht einschränkbaren Provisionsanspruch auslöst. Somit ist  bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts innerhalb der 14-tägigen Frist durch Sie, nicht nur ein Anteil, sondern bereits eine vollständige Maklerdienstleistung erbracht und auch ein uneingeschränkter und vollständiger Provisionsanspruch entstanden, der Ihnen gegenüber bei Abschluss geltend gemacht und in Rechnung gestellt wird. Einwendungen hierzu können nicht anerkannt werden. 

Mit Ihrer Anfrage und Angebotsanforderung entsteht ein Maklervertrag zu unseren Maklerbedingungen und einer Käufer/Mietermaklerprovision im Erfolgsfall laut Exposee und AGB auf unserer Homepage und Sie erklären, dass Sie über das Widerrufsrecht belehrt wurden und einverstanden sind  und verzichten auf das Widerrufsrecht und wünschen ausdrücklich, dass wir  sofort tätig werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.